Das Räuchern



Eine jahrhundertealte Technik um Fisch und Fleisch haltbar zu machen, entwickelte sich in den Neuzeit immer mehr zum kulinarischen Genuss.
Anleitungen zum Räuchern von Fischen gibt es viele.
Wir möchten Ihnen deshalb unter dem Motto „…keep it as simple as possible…“ eine einfache Methode für das Heissräuchern vorstellen.

In unserem Shop finden Sie in der Rubrik „Fischküche“ ausgesuchtes Zubehör für dieses sehr schöne und kulinarisch höchst genussvolle veredeln von Fischen.



Das ideale Gewicht eines Felchens liegt zwischen 250 und 350g. Die sauber ausgenommenen Felchen werden für mindestens 10 Stunden in eine Räucherlauge eingelegt. Dafür gibt es im Handel oder bei uns im Shop verschiedene fertige Räucherlaugen.











alt
Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit eine eigene Lake zu kreieren. Typische Zutaten dafür sind zB. Salz, Lorbeerblätter, Senfkörner, Piment, Pfefferkörner, Dill, Rosmarin oder andere Gewürze.















Nachdem die Felchen mindestens 10 Stunden in der Räucherlauge eingelegt waren muss man sie für ca. 15min trocknen.

Zum trocknen werden sie auf Räucherhaken gespiesst und die Bauchhöhle WIRD mit einem Zahnstocher fixiert, dies verhindert das Zusammenklappen der Bauchlappen und garantiert das optimale Abtropfen.











In der Zwischenzeit, während die Felchen trocknen, wird der Räucherofen mit Buchenholz angefeuert.
















Das hier gezeigte Räucheroferset
Bestehend aus:
Räucherofen
Thermometer
Räuchermehl
Räucherlauge
und langen Räucherhaken
Masse 28 x 21 x 50 - 90 cm finden Sie in unserem Online-Shop






















Hat der Ofen die optimale Temperatur von ca. 100°C erreicht, werden die Felchen in die Räucherkammer gehängt.

Da das Gewicht der Felchen von 250 bis 350gr variiert, empfehlen wir eine Garzeiten zwischen 10 und 20 min.
Bei offenem Feuer und ca. 95°C garen die Fische solange, bis sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt.












Sind die Felchen gar, wird die Glut mit Räuchermehl bedeckt.
Die Fische bleiben nun für ca. 30min im intensiven Rauch hängen und nehmen dabei den typischen Geschmack und die goldene Farbe an.

Nachdem die Felchen nun geräuchert sind werden sie zum auskühlen aus dem Ofen genommen und an der frischen Luft nochmals aufgehängt.










alt
Die Fische können nun, noch lauwarm oder ausgekühlt, zum Essen serviert oder filetiert werden.

En Guätä wünschet Eu dä Charlie.

Gerne informieren wir Sie in unserem Geschäft persönlich über die verschiedenen Möglichkeiten Fische zu Räuchern.